Abb. oben: Kleine Wesen, Aquarell/Tusche/Bleistift - Montage aus 101 Einzelzeichnungen toter Insekten (Ausschnitt), 2021


Vorschau:

 

01. - 11. August 2024: Gesichter und Botanisches

Doppelausstellung Susanne Pöhlmann (Skulpturen) und Gabriele Eberspächer (Zeichnungen)

Club Voltaire e.V., Haaggasse 26 B, 72070 Tübingen

 


Souvenirs und andere Relikte

Ausstellung vom 09. Juni - 21. Juli 2024

Gabriele Eberspächer (Bilder/Mischtechniken)

Serge Le Goff (Assemblagen/Objekte)

 

Vernissage am Sonntag, den 09. Juni 2024, 14 Uhr

Villa Eugenia, Zollernstraße 10, 72379 Hechingen

 

Geöffnet jeden Sonntag von 14 - 17 Uhr.

Wir sind anwesend und freuen uns, mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen.

 


Kunst hoch vier

In der Reihe Kunst im GZM stellen aus:

Olga Sitner, Petra Schwenzer, Edgar Piel und Gabriele Eberspächer

Vernissage am Donnerstag, den 16. Mai 2024, 19 Uhr

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 26. Oktober 2024 zu sehen.

Meine Arbeiten zum Thema Artensterben und Artenschutz finden Sie in der 3. Etage.

 

Öffnungszeiten: Mo - Fr 7 - 20 Uhr und Sa 7 - 16:30 Uhr

Ort: Gesundheitszentrum Mössingen, Bahnhofstraße 5, 72116 Mössingen

 

Biotop 2, Aquarellfarbe und Tusche auf Papier, 2024

 


Kunst mieten

 

Seit Januar 2022 bin ich Mitglied in der arTÜthek, eine Internet-plattform zur Unterstützung des Kunstmarkts im Landkreis Tübingen. Hier können Sie Kunst mieten oder auch kaufen. Im Moment habe ich 10 Arbeiten aus meiner Werkserie zum Thema "Erinnerungen" eingestellt.

Unter diesem Link kommen Sie direkt auf meine Seite:

https://www.kulturnetz-tuebingen.de/kunstprofil/gabriele-eberspaecher/

Mehr zur interessanten Entstehungsgeschichte der arTÜthek erfahren Sie unter:

https://www.kulturnetz-tuebingen.de/artuethek/

 

Abb. links:

"Dinge, die uns wertvoll sind"

Mischtechnik auf Papier

32,5 x 32,5 cm

2015